Open Access Förderung

Unter „Open Access“ versteht man den freien Zugang zu wissenschaftlicher Literatur im Internet. Die Universität zu Lübeck hat 2015 eine Open-Access-Policy auf der Grundlage der „Berliner Erklärung über den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen“  verabschiedet. Darin heißt es: „Die Universität zu Lübeck empfiehlt ihren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern … nachdrücklich, ihre Forschungsergebnisse und Forschungsdaten  in digitaler frei zugänglicher Form (Open Access) … zu publizieren.“ Die Landesregierung Schleswig-Holstein unterstützt die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in genuinen Open-Access-Zeitschriften mit einem Publikationsfonds, aus dem auch der Universität zu Lübeck Mittel zur Begleichung von Publikationsgebühren zur Verfügung gestellt werden. Diese Mittel sind vorgesehen für Nachwuchsforscherinnen und -forscher, die als „submitting” bzw. „corresponding author” für die Bezahlung der Publikationsgebühren verantwortlich sind. Förderbar sind Publikationsgebühren (inklusive Steuern) bis zu 2.000 € pro Veröffentlichung. Jede geförderte Publikation muss einen Hinweis auf die Förderung enthalten. (Beispielformulierung: "We acknowledge financial support by Land Schleswig-Holstein within the funding programme Open Access Publikationsfonds.")

 

Ansprechpartnerin für die Förderung ist

Rena Giese, giese(at)zhb.uni-luebeck(dot)de, Tel. 0451 3101 2200

Nähere Informationen zur Open-Access-Strategie des Landes finden Sie unter

http://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/H/hochschule_allgemein/OpenAccess.html

Zielgruppe

Nachwuchsforscherinnen und -forscher, die Mitglied einer schleswig-holsteinischen Hochschule und als „submitting” bzw. „corresponding author” für die Bezahlung der Publikationsgebühren verantwortlich sind.
Nicht alle beteiligten Forscherinnen und -forscher müssen unter die hier vorgenommene Definition von „Nachwuchs“ fallen
Nachwuchsforscherinnen und -forscher sind bis 10 Jahre nach Abschluss der Masterarbeit oder eines vergleichbaren Abschlusses förderfähig.
 

Leitung der Bibliothek

Rena Giese

Tel.:+49 451 3101 2200
Fax:+49 451 3101 2204
E-Mailgiese(at)zhb.uni-luebeck(dot)de