eJournals

Elektronische Zeitschriftenbibliothek EZB


Die ZHB Lübeck weist die verfügbaren Online-Zeitschriften in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek EZB nach. Diese Datenbank wird von fast 600 Bibliotheken genutzt. Entwickelt wurde die EZB von der Universitätsbibliothek Regensburg in Kooperation mit der Bibliothek Technischen Universität München.

Lizenzbedingungen:

Bitte beachten Sie, dass es bei allen online verfügbaren Zeitschriften strenge Regeln für die Nutzung gibt. Sie dürfen lediglich für den eigenen Bedarf einzelne Artikel herunterladen. Das Herunterladen ganzer Hefte ist nicht gestattet. Die Verlage überprüfen die Download-Vorgänge. Wenn die Verlage Verstöße gegen diese Regel feststellen, kann das gesamte Angebot gesperrt werden.
Bitte beachten Sie im Interesse aller Benutzer diese Lizenzbedingungen!

In der EZB ist ein schneller Zugriff auf Volltextinhalte von Zeitschriften möglich. Gesucht werden muss zunächst der Zeitschriftentitel, es gibt als Einstiegshilfe auch eine Auflistung nach Fächern oder eine alphabetische Titelliste.

Über die Kennzeichnung mit Ampelfarben erhält man Informationen über die Verfügbarkeit:

  • Grüne Ampel: Der Volltext der Zeitschrift ist frei zugänglich.
  • Gelbe Ampel: Die Zeitschrift ist an einer Teilnehmerbibliothek bzw. Forschungseinrichtung lizenziert und für die Benutzer dieser Institution im Volltext zugänglich
  • Gelb-Rote Ampel: Für die Zeitschrift ist an der Teilnehmerbibliothek keine fortlaufende Lizenz vorhanden. Daher ist nur ein Teil der erschienenen Jahrgänge im Volltext zugänglich.
  • Rote Ampel: Die Zeitschrift ist nicht abonniert und daher nicht im Volltext nutzbar. In der Regel sind aber Inhaltsverzeichnisse und oftmals auch Abstracts kostenlos verfügbar.

Der jeweilige Link leitet dann zum Volltextangebot weiter.

Bei den Einstellungen kann man vor der Suche auswählen, welche Zeitschriften angezeigt werden sollen. Es ist auch möglich, eine andere Bibliothek auszuwählen, um sich das Zeitschriftenangebot anderer Hochschulen anzeigen zu lassen.

Tipps:
Durch den Link in der EZB gelangt man auf den Verlagsserver, der Seitenaufbau verläuft manchmal etwas langsam. Auch die Anzeige von umfangreicheren Artikeln kann gelegentlich länger dauern.

Bitte nutzen Sie unbedingt die Links der EZB. Wenn man direkt die Homepage einer Zeitschrift anwählt, kann es vorkommen, dass man keinen Zugriff auf die Volltexte hat, obwohl ein Abonnement durch die Bibliothek vorliegt. Einige Verlagsserver werten dieses als externen Zugriff. Nur der EZB-Link wird als Volltext-Zugang akzeptiert!

Die Zahl der gleichzeitigen Zugänge zu den Zeitschriften ist bei einigen Verlagen begrenzt, manchmal sind bereits alle Zugänge belegt, versuchen Sie es dann bitte einige Zeit später noch einmal. Über die Verlagskonsortien erhält die Bibliothek Zugang zu Zeitschriften aus Fachbereichen, die nicht an Universität/Fachhochschule vertreten sind. Wundern Sie sich daher nicht über für Sie „exotische" Zeitschriftentitel.


Nationallizenzen

Durch Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) werden für viele Zeitschriften und Datenbanken sogenannte Nationallizenzen abgeschlossen, der Inhalt dieser Produkte ist für die Nutzer der ZHB frei zugänglich. Die Zeitschriften sind mit einem entsprechenden Zusatz in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek gekennzeichnet. Es handelt sich in vielen Fällen um Zeitschriftenarchive (Beispiel: Nature Archives 1869-2009) – hier kann der komplette Zeitschrifteninhalt für bestimmte Jahre als Volltext zur Verfügung gestellt werden.

Es gibt bei einigen Datenbanken die Möglichkeit, sich als Privatperson für Nationallizenzprodukte anzumelden. Auf der Informationsseite Nationallizenzen gibt es eine komplette Übersicht über Angebote und Anmeldung.
 

Suche nach Zeitschriften