Bei Problemen bei Web of Science und andern Datenbanken

Zum Teil treten bei Web of Science und anderen Datenbanken Probleme auf, auch wenn man sich am Campus über WLAN verbindet.

Um trotzdem darauf zugreifen zu können muss eine VPN-Software installiert werden, diese kann hier beim ITSC heruntergeladen werden - der SSL-Client Pulse-Secure.
(https://www.itsc.uni-luebeck.de/support/schritt-fuer-schritt-anleitungen/ssl-vpn-fernzugang-ssl-gate/pulse-secure-vpn-client.html)

Hier die kurze Anleitung des ITSC zur Bedienung (Windows und MacOS):

Nach der Installation und Starten der Software tragen Sie die Server-URL sslgate.uni-luebeck.de in ein neu angelegtes Profil für eine Standard-Verbindung ein. Diesem Profil geben Sie einen frei wählbaren Namen und speichern die Konfiguration. Anschließend können Sie die Software direkt verwenden und Verbinden eine VPN-Verbindung aufbauen. Sie werden direkt danach nach ihren Zugangsdaten gefragt. Bitte speichern Sie Ihre IDM-Zugangsdaten aus Sicherheitsgründen nicht auf dem Gerät. Gerade bei tragbaren Geräten ist dieses ein zusätzliches Sicherheitsrisiko.

 

Die Anleitung zur Einwahl finden sie auch auf der verlinkten Seite des ITSC, ebenso wie Nutzer von Linux-Systemen vorgehen müssen.