Literaturrecherche-Onlinedienste

Datenbank-Infosystem DBIS

Die ZHB Lübeck ist am Datenbank-Infosystem DBIS beteiligt. Dieser von vielen Bibliotheken genutzte Service dient zur Erfassung und Nutzung wissenschaftlicher Datenbanken. Das Portal DBIS wurde von der Universitätsbibliothek Regensburg enwickelt.

In diesem Verzeichnis werden frei zugängliche Datenbanken und für die ZHB lizenzierte Datenbanken aufgeführt. Ebenso werden die Datenbanken angezeigt, die durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) frei zugänglich sind. Es gibt eine Fachübersicht und die Möglichkeit zur Suche nach einzelnen Datenbanken.

Die wichtigsten Datenbanken, die in der ZHB lizenziert sind


Cochrane-Library

Fachgebiet: Medizin
Urheber: Wiley InterScience

Zum Inhalt:
Die Cochrane Library ist eine wichtige Datenbank aus dem Bereich der Medizin. Die Datenbank enthält Reviews (Übersichtsarbeiten), die alle zu einer in der Praxis relevanten, therapeutischen Fragestellung gehörenden Studien und Forschungsergebnisse zusammenfassen.

Zusätzliche Informationen auch auf der deutschsprachigen Website Cochrane Deutschland.


DIN-Normen

Die Bibliothek ist Auslagestelle für aktuell gültige DIN-Normen ohne VDE-Normen.

In der Zentralen Hochschulbibliothek gibt es an einem stationären Rechner nur einen sogenannten lesenden Zugriff ohne Möglichkeit des Speicherns oder Ausdruckens.

Im Netz der Fachhochschule wurde ein erweiterter Zugriff erworben, die den Mitarbeitern und Studierenden der Fachhochschule auch Speichern und Ausdrucken gestattet. Nähere Informationen im Lernraum der Fachhochschule Lübeck (Passwort erforderlich).


GVK-Plus

Die Datenbank GVK-Plus bietet:

 Der Zugang zu GVK-Plus und Online-Contents ist campusweit frei und außerhalb des Campus nach Anmeldung (Fernleihkonto erforderlich) möglich.


IEEE Computer Society Digital Library (CSDL)

Fachgebiet: Informatik
Urheber: IEEE Computer Society

Zum Inhalt:
Die CSDL bietet Zugang zu Zeitschriften und Kongresspublikationen der IEEE Computer Society, ebenso zu den verschiedenen Transactions z.B. IEEE Transactions on Software Engineering. Hier können die Volltexte im pdf-Format aufgerufen werden.


Medline / PubMed

Website zu PubMed

Fachgebiet: Medizin
Urheber: National Library of Medicine, USA

Zum Inhalt:
Medline  ist die wichtigste und umfangreichste Aufsatzdatenbank zur gesamten Medizin. Eingeschlossen sind auch Zahnmedizin, Veterinärmedizin und Gesundheitswesen sowie die Randgebiete Biologie, Biochemie und Psychologie. Ausgewertet werden ca. 5000 Zeitschriften, die Berichtszeit geht zurück bis in das Jahr 1947. Inhaltlich erschlossen werden die Zeitschriftenaufsätze mit den Medical Subject Headings (MeSH), die zur themenbezogenen Suche verwendet werden sollten. Die Recherche in der Datenbank ist frei zugänglich. Sie kann in der ZHB über das Portal Web of Knowledge (s. auch Zugang zum Web of Science) aufgerufen werden.

PubMed enthalt die Daten aus Medline (einschließlich der neuesten, noch nicht vollständig erschlossenen Daten), daneben Material aus zusätzlich ausgewerteten Quellen, vor allem E-Books und Volltexte. Die Recherche in PubMed  ist kostenfrei möglich.


PubPsych

PubPsych - ein Suchportal für internationale Psychologie-Publikationen

Fachgebiet: Psychologie
Urheber: Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation und seine Kooperationspartner

PubPsych bietet über 928.000 Referenzen zu psychologischer Literatur, Testverfahren, Interventionsprogrammen sowie Forschungsdaten.Über diese multilinguale Datenbank mit europäischem Fokus können mehrere Literaturdatenbanken (mit ihren psychologierelevanten Anteilen) gemeinsam durchsucht werden:

- PSYNDEX     - MEDLINE     - NORART
- PASCAL- ERIC - PsychOpen
- ISOC-Psicologia- NARCIS - PsychData

 

 


Scopus

Fachgebiet: fächerübergreifend Naturwissenschaften, Technik, Medizin, Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften, Kunst

Urheber: Elsevier

"Scopus ist eine multidisziplinäre Abstract- und Zitationsdatenbank für Forschungsliteratur und hochwertige Internet-Quellen (peer-reviewed). Zur Verfügung stehen verschiedene Tools zur Verfolgung, Analyse und Visualisierung von Forschungsinformationen"


Statista – Statistikportal

Fachgebiet: Wirtschaftswissenschaften
Urheber: Statista GmbH, Hamburg

Zum Inhalt:
Statista ist ein Portal, das statistische Daten aus verschiedenen Quellen zusammenführt.

Von der Website:
"Statista ist eines der weltweit größten Statistik-Portale im Internet und bietet Ihnen Zugang zu relevanten Daten aus 18.000 Quellen."

Diese Datenbank ist nur für die Fachhochschule Lübeck lizensiert.


Web of Science / Journal Citation Reports

Fachgebiet: fachübergreifend: Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften
Urheber: Thomson Reuters

Zum Inhalt:
ISI Web of Science ist eine Aufsatzdatenbank mit bibliometrischen Daten (Citation Indexing und Impact Factor von Zeitschriften), ergänzt um naturwissenschaftliche Fachdatenbanken.

Zu Web of Science gehören u.a. folgende Einzeldatenbanken: Science Citation Index, Social Sciences Index, Arts & Humanities Citation Index, Journal Citation Reports (hier befinden sich Angaben zum Impact Factor der ausgewerteten Zeitschriften).

Über das Internetportal Web of Knowledge lassen sich die Web of Science Datenbanken von Rechnern der Universität zu Lübeck und der Fachhochschule Lübeck aus aufrufen. Sie haben die Möglichkeit, sich bei den Datenbanken registrieren zu lassen, damit Sie Ihr Profil speichern und weitere Angebote nutzen können. Bitte beachten Sie auch die "Information for new users", wo z.B. Trainingsprogramme zu den Datenbanken angeboten werden.


wiso

Fachgebiet: Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Urheber: GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH

Wiso zählt zu den zentralen Datenbanken für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und bietet ein umfangreiches Angebot an deutsch- und englischsprachiger Literatur. Die Datenbank wird in verschiedenen Teilen/Modulen zur Verfügung gestellt und beinhaltet neben Literaturnachweisen und Volltexten auch Unternehmensinformationen.

Diese Datenbank ist nur für die Fachhochschule Lübeck lizensiert.


WorldwideScience.org

Fachgebiet: Technik

Ein Vorteil von WorldWideScience.org gegenüber Google soll der Zugang zu Datenbanken sein, die vom Suchmaschinen-Primus nicht indiziert werden. Nach Aussagen der Betreiber, US-Energieministerium und die British Library in London,  erfasst die Suchmaschine mehr als 200 Millionen Dokumente weltweit. Der Schwerpunkt der Inhalte liegt auf technischen Themen.